Noch Fragen?

Hier findest du die Antwort.

 

Kann ich auch gefärbtest Haar spenden?

Gefärbtes Haar ist nicht so wertvoll, kann aber auch gespendet werden. Aber das Haar muss GESUND sein. Der Erlös für gefärbtes Haar wird allerdings geringer ausfallen.

Wie lang müssen die Haare sein, damit ich sie spenden kann?

Wir brauchen für die Herstellung einer Perücke die Mindestlänge von 25 cm. Sollten deine Haare ein wenig kürzer sein, werfe sie nicht weg. Schicke sie uns einfach zu. Einen zusätzlichen Geldbetrag zahlen wir erst ab einer Haarlänge von 30cm.
Aber grundsätzlich gilt: Gesunde Haare gehören nicht in den Müll.

Wann höre ich von euch, ob meine Haarspende bei euch angekommen ist ?

Wenn du dich registriert hast und deine Kontaktdaten (E-Mail) liegt uns vor, solltest du bei Eingang der Haarspende eine Bestätigung erhalten.

Ich habe noch einen Zopf meiner Oma gefunden. Könnt ihr den gebrauchen?

Ja! bitte schick ihn uns zu. Haare gehen normalerweise nicht kaputt, wenn sie richtig gelagert wurden.

Wie bestimmt ihr den Wert meiner Haarspende?

Der Wert deiner Haarspende bestimmt sich nach der Länge, dem Gewicht, der Struktur, der Farbe und dem allgemeinen Zustand. Alle Eigenschaften fießen in die Bewertung ein.

Ist die Perücke für den Patienten umsonst?

Die Haare wurden gespendet. Diese berechnen wir dem Patienten nicht. Einen Großteil zahlt die Krankenkasse und machmal zahlt der Patient einen Aufschlag.
Es gibt aber auch Perücken, wo der Patient nichts zuzahlt.

Kann ich die fertige Perücke aus meinen Haaren sehen?

Es tut uns leid, leider geht das nicht. Eine Perücke entsteht aus 5 bis 8 Zöpfen und wir unterliegen der Schweigepflicht.

Kann ich auch für meine Freundin/Tante oder so meine Haare spenden?

Natürlich! Gehe zu einem unserer lizenzierten Partnerbetriebe. Der sagt dir wie es geht.
Oder rufe uns kostenlos an unter 0800-74379425 (0800-RIESWICK)

Mehr Inhalte:

×